20. May 2024

Ein Date im Keramikcafé

Einzigartige Kunstwerke und Gemeinschaftsgefühl im Herzen von Stadtfeld Ost! Wir besuchen für euch den Keramikladen „AnGemalt“.

Ein kurz Reportage von Magdalena Oberländer

Mit Vorfreude und kreativer Neugier betreten meine beiden Freundinnen und ich das Keramikcafé “AnGemalt” in der Alexander-Puschkin-Straße 54 in Stadtfeld Ost. Ein angenehmer Duft von frischem Ton empfängt uns, als wir durch die Tür treten, und sofort sind wir von einer Welt aus unbemalten Kunstwerken umgeben. Butterdosen, Tassen, Schüsseln und sogar kleine Talismane warten darauf, von uns mit Leben gefüllt zu werden.

 

Nach einem kurzen Blick durch den Raum entscheiden wir uns für drei verschiedene Tassen. Die Frau, die das Keramikstudio leitet, begrüßt uns herzlich und hilft uns bei der Auswahl der Farben. Dabei haben wir eine große Auswahlmöglichkeit und können im Laufe der Zeit unsere Farben neu auffüllen oder verändern, wie sie uns versichert.  

 

 

Der Prozess – Anmalen, Brennen Abholen

 

Bewaffnet mit Pinseln, Keramikfarben und einer Fülle von Ideen, dank Pinterest und TikTok, machen wir uns daran, die schlichten Tassen in einzigartige Werke zu verwandeln. Der warme Laden bietet die perfekte Kulisse für unser kreatives Schaffen. Das Radio im Hintergrund spielt leise eine bunte Mischung aus Hits, und die Stimmung ist entspannt und fröhlich.

 

Der Duft von frisch gebrühtem Kaffee verstärkt die gemütliche Atmosphäre des Studios. Es fühlt sich an, als würden wir in unserer eigenen kleinen kreativen Blase schweben, weit entfernt von der Hektik des Alltags.

 

Eine Woche später dürfen wir bereits unsere gebrannten Tassen abholen. Jede Tasse erzählt dabei eine eigene Geschichte, ist ein Spiegelbild unserer Kreativität. Insgesamt zahle ich für die Tasse und den Brennservice etwa 17 Euro. Der Besuch im Keramikstübchen “AnGemalt” war nicht nur kreativ, sondern auch ein Gemeinschaftserlebnis, das uns mit einzigartigen Erinnerungsstücken nach Hause entlässt. Sehr empfehlenswert für Menschen, die nach einer kreativen Auszeit vom Alltag suchen. Falls du ins Keramikcafé möchtest, ist es empfehlenswert vorher dort anzurufen und einen Termin zu vereinbaren.  

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *